Die Stadträte und Referenten der Freien Wähler – FBW Kitzingen e.V. nehmen ihre Pflichten ernst und engagieren sich gerne für „ihr Kitzingen“, für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt und der Stadtteile!!

Einige Bilder zu den „Einsätzen“ bei Veranstaltungen!

Fotos: J. Langmann, W. Paulus, S. Sauer, Tourist-Info, B. Wachter, Michael Herbert, Th. Halbig, H. Beer, H. Schäff, N. Schraut.


Eröffnung Tourismus-Saison 19.04.2014: v.l.n.r.
Jutta Wallrapp, Referentin für Tourismus, „Kristin“ Gärtnerkönigin, Weinprinzessinnen „Theresa I.“ (Mainstockheim), „Annalena I.“ (Rödelsee), Hofrat Walter Vierrether


Gemüsestrauß, viele Vitamine für Hofrat Walter Vierrether zum 25-jährigen Hofratsjubiläum, von seiner Tourismus-Referentin Jutta Wallrapp, 27.10.2012


Walter Vierrether immer unterwegs in Werbung für die Stadt Kitzingen. Symbolisch ein kleines Auto mit „Hofrat und Hut“ zum 25jährigen Hofratsjubiläum am 27.10.12, von Tourismus-Referentin Jutta Wallrapp


Messe Freizeit + Garten, Nürnberg 05.03.11, Werbung am Stand der „Gastlichen Fünf“. Referentin Jutta Wallrapp, Hofrat Walter Vierrether, Julia Then, Tourist-Info KT (rechts), mit Hoheiten aus Kitzingen und Ldkrs.


Messe Freizeit + Garten, Nürnberg 05.03.11, Werbung am Stand v. „Natur in Kitzingen“. Referentin Jutta Wallrapp, Walter Vierrether, Frau Düll, NIK-GS, Weinprinzessinnen.


Eröffnung Weinfest 2010 in Kitzingen. Fränk. Weinkönigin, Oberbürgermeister S. Müller, Referentin Jutta Wallrapp, Hofrat Walter Vierrether mit großem Hofstaat, die Festwirte GWF, Röser, Frickel


Eröffnung Wohnmobilstellplatz am neuen Standort am Main, 26.03.10. Hofrat Walter Vierrether, Gärtnerkönigin Tina I, Tourismus-Referentin Jutta Wallrapp, ein Gast, Siedlerkönigin Stefanie, Pfarrer Uwe Bernd Ahrens. Bunte Blumensträuße gab es für die ersten Wohnmobilgäste.


Eröffnung Tourismus-Saison durch stv. Tourismus-Referenten Friedrich Haag, mit Hofrat Walter Vierrether und einem großen Hofstaat

Eröffnung Tourismus-Saison, stv. Tourismus-Referent Friedrich Haag verteilt Rosen an die Hoheiten.

Eröffnung der ersten Weintage in Repperndorf im Garten des Gasthauses „Stadt Kitzingen“. Hofrat Walter Vierrether, Gastwirt Theo Schlossnagel, Referentin Jutta Wallrapp und Hoheiten mit der Repperndorfer Weinprinzessin Katrin I (dritte v. links).



Abschluss der Tourismus-Saison, „Kitzinger Weinherbst“. Hofrat Walter Vierrether, KiKaG- Präsident Jürgen Hertel, Tourismus-Referentin Jutta Wallrapp, Hintergrund: Gärtnerkönigin Romina I.


Presseauszug 16. April 2010
„Main-Post“ vom 16.04.2010, Kommentar von Redakteur Siegfried Sebelka zum Bericht der Haushaltsrede vom 13.04.10, der „Freien Wähler-FBW Kitzingen e.V.“

„Richard Rothers Notgeldschei . . . “
… dann war da noch Jutta Wallrapp, die den „Rother“ ausgegraben und Sprüche zitiert hat, die er auf dem vom Künstler gestalteten Notgeld von 1921 hinterlassen hat. Schön war`s, arg schön sogar, auch wenn`s vermutlich nicht jeder verstanden hat. Ein Werk von enormer Qualität. Nur ein Satz, der sich mit dem Ergebnis der Sitzung zur Einführung des Notgeldes befasst: „Und der Beschluss, es war ein weiser, man schaffte an den Notgeldschei…n! ... mehr (PDF)


Presseinformation 08. Dezember 2008
"Große Freude bei den Kindern in der Rappelkiste". Freie Wähler – FBW Stadträte überreichten 150 € Geldspende und überraschten damit die Kinder und Betreuer in der Rappelkiste ... mehr (PDF)




Presseinformation 08. Dezember 2008
„Die gute Tat“ für die Erich Kästner Schule Freie Wähler – FBW Stadträte spendeten 150 € für die Schüler/innen in den Schülerübungsfirmen der Erich Kästner Schule ... mehr (PDF)




06. September 2008 - 100 Tage Oberbürgermeister Siegfried Müller
– Stellungnahme der Freien Wähler Stadtrats-Fraktion:

„Die Kitzinger“ Zeitung hat die Vorsitzenden der Kitzinger Stadtrats-Fraktionen und Gruppierungen gebeten, eine kurze Bilanz über die ersten 100 Tage unter dem neuen OB Siegfried Müller zu ziehen. Sie sollten ihre Erfahrungen aufschreiben und der Zeitung zur Veröffentlichung mitteilen. ... mehr (PDF)



Tipps und Anregungen für “Natur in Kitzingen 2011“ aus Neu-Ulm

Bei einer Informationsfahrt Mitte Juni 2008 zur Landesgartenschau in Neu-Ulm holten sich Kitzinger Stadträte und Verwaltungsmitarbeiter viele Anregungen und Tipps für die eigene „Kleine Gartenschau–Natur in Kitzingen 2011“. Die Kitzinger wurden von der Geschäftsführerin der Landesgartenschau, Claudia Knoll, durch das weitläufige Areal geführt, viele wichtige Hinweise konnten so gewonnen werden. Auch die Informationen des Kämmerers der Stadt Neu Ulm, Berthold Stier, über Kosten und Nutzen zeigten ein breites Spektrum auf. Die Kitzinger Reisegruppe besuchte natürlich auch den Info-Stand der Kitzinger Tourist-Information.

Im Bild von links: Roland Albert (Präsident Bayer. Gärtnereiverband), Christina Zauner (Geschäftsführerin Natur in Kitzingen 2011), Weinprinzessin Kathrin I aus Repperndorf, Walter Vierrether (Tourist-Info KT), Melanie III. (Gärtnerkönigin Etwashausen), Jutta Wallrapp (Tourismusreferentin), Oberbürgermeister Siegfried Müller, Hilmar Hein (GF Natur in Kitzingen 2011)